Einweisung in die Börse

Willkommen in der Betriebsvermittlungsbörse der Handwerkskammer Hamburg als erfolgreiches Vermittlungsinstrument der Betriebsnachfolge. Wir vermitteln Handwerksbetriebe im Kammerbezirk Hamburg.

Die Börse der Handwerkskammer ist wahlweise anonym

Das Ziel der Börse ist es, echte Interessenten zusammenzuführen. Neugierige Dritte erhalten bei uns keine Auskunft. Als anonymer Interessent erhalten Sie nach Ihrer Registrierung eine Chiffrenummer. Angebote und Nachfragen werden dann ohne Namensangaben im Internet veröffentlicht.

Die Suche nach Angebot und Nachfrage

Sie können Betriebsangebote und -gesuche nach Gewerken und Stadtteilen auswählen. Bei anonymen Veröffentlichungen wenden Sie sich für eine Vermittlung an Frau Anne Krause: 040/359 05-361, E-Mail: betriebsboerse@hwk-hamburg.de

Suche

Stichwort:

Handwerk:

Stadtteil:

Besonderheiten des Standortes:

Die Aufnahme in die Betriebsbörse ist kostenpflichtig

Die Aufnahme in die Betriebsbörse und Veröffentlichung Ihres Angebots oder Gesuchs in diesem Portal sowie der damit verbundene Vermittlungsservice ist kostenpflichtig. Zusätzlich veröffentlichen wir in Zusammenarbeit mit Ihnen eine Anzeige in der kammereigenen Zeitschrift Nordhandwerk.

Interessenten zahlen ein monatliches Nutzungsentgelt von 8,00 €. Sie können das Nutzungsentgelt bequem per Lastschriftverfahren wahlweise jährlich oder monatlich zahlen. In den Formularen finden Sie entsprechende Rubriken. Lesen Sie hierzu auch unsere Teilnahmebedingungen.
Wir bieten Ihnen Online-Formulare, die Sie direkt an uns versenden können.

Und so funktioniert die Börse

Wählen Sie entsprechend Ihrer Suche das Angebots- oder Nachfrageformular und füllen Sie online das entsprechende Formular aus. Über den Befehl „Senden“ übermitteln Sie uns Ihr ausgefülltes Formular elektronisch und erhalten eine Bestätigung des Eingangs. Nach persönlicher Rücksprache wird Ihr Angebot/ Gesuch freigeschaltet.

Sie sind Anbieter/ Übergeber, also Betriebsinhaber, der seinen Betrieb veräußern will, dann klicken Sie hier für das Online-Angebotsformular.
Alternativ können sie auch hier das Angebotsformular zum Ausdrucken herunterladen, um es uns ausgefüllt zuzusenden oder -faxen.

Sie sind Nachfrager, also Interessent, der beabsichtigt, einen bestehenden Betrieb zu erwerben, oder sich daran zu beteiligen, dann klicken Sie hier für das Online-Nachfrageformular.
Alternativ können sie auch hier das Nachfrageformular zum Ausdrucken herunterladen, um es uns ausgefüllt zuzusenden oder -faxen.

Unsere Vermittlung

Wir vergleichen eingehende Angebote und Nachfragen mit dem vorhandenen Datenbestand und suchen passende Partner für Sie. Dabei erhält der Betriebsanbieter die Kontaktdaten des Interessenten und kann direkten Kontakt zu ihm aufnehmen. Als Nachfrager haben Sie die Möglichkeit über die Rubrik Sperrvermerke mögliche Anbieter einzutragen, an die Ihre Daten nicht weitergeleitet werden sollen.

Persönliche Beratung

Die Leistungen der Handwerkskammer im Rahmen der Vermittlungsbörse können eine individuelle Beratung nicht ersetzen. Diesbezüglich stehen den Nutzerinnen und Nutzern die Beratungsleistungen der Handwerkskammer jederzeit kostenfrei zu Verfügung. Hierfür wenden Sie sich bitte an
Frau Anne Krause:
Tel.: 040-35905-361
E-Mail: betriebsboerse@hwk-hamburg.de

FAQ - Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Betriebsbörse.